wo hard-, soft- und wetware eine gar wundersame verbindung eingehen

Montag, Januar 30, 2006

13 Comments:

Blogger andreas. said...

Gut, daß ich das live miterleben durfte, sonst würd ich mir jetzt ganz schön den Kopf zerbrechen...

21:59

 
Blogger malte said...

Also ich fand's in natura doch noch etwas beeindruckender. Hängt es, ähh, ich mein natürlich - schwebt es denn noch?

11:12

 
Blogger andreas. said...

Ja, schwebt noch.

13:09

 
Blogger lars said...

... und schwebt! (060131135930

13:59

 
Blogger malte said...

Was sind das für geheimnisvolle Zahlen?

14:10

 
Blogger lars said...

Na das ist der exakte Zeitcode! Ich habe jedoch eine Klammer vergessen. Das hole ich jetzt nach :)

14:40

 
Blogger malte said...

Ahh, natüüüüürlich! Ich hatte mich schon gewundert, nachdem ich die Nummer gewählt hatte, haben sich komische Leute gemeldet.

15:30

 
Blogger dr timm schubert said...

Kifft Ihr eigentlich immer noch in der alten Elektrooo-Kueche???

17:35

 
Anonymous Anonym said...

Hey Timm - wir fragen ja auch nicht, wie Du den Drogenhund bei der Einreise überlistet hast? In den usa raucht man ja im allgemeinen kleine sog. Spliffs. Da fehlt natürlich der Tabak-Kick!-Aber Du stellst Dir Deine synthetischen Drogen ja im Labor selber her, stimmt`s?

17:53

 
Blogger malte said...

Seit Du weg bist, haben wir niemanden mehr, der etwas mitbringt...

13:24

 
Blogger lars said...

... und schwebt! (060201165210)

16:53

 
Blogger dr timm schubert said...

Anonym schreiben verurteile ich, das macht man sonst nur auf Onkelz.de
Aber wer kennt sich den mit USA-college-Drogen-Kram-aus?? Also, ich haette Spliffs nicht gewusst.
Und wer weiss, dass ich garnicht mehr in Deustchland bin?
Ich habe da schon meinen Verdacht...

17:37

 
Blogger lars said...

... und schwebt! (060207141430)

14:14

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home